Diverse News

Arbeiten am Zubringer Rontal verlaufen nach Plan

Arbeiten am Zubringer Rontal verlaufen nach Plan

12.06.2015, 06:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Arbeiten für den Autobahnzubringer Rontal im Kanton Luzern verlaufen planmässig. Am Nachmittag durchschlug die Tunnelbohrmaschine das letzte Felsstück beim Portal in Buchrain. Damit ist der Durchschlag des 700 Meter langen Pilotstollens abgeschlossen. Ein erster Meilenstein sei nun erreicht, hiess es. Die Arbeiten am Pilotstollen dauerten zwei Monate. Morgen beginnen die Arbeiten am Hauptstollen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch