Arbeitslosenquote im September bleibt stabil

12. Juni 2015, 03:55 Uhr
Anzeige

In der Zentralschweiz ist die Arbeitslosenquote im September stabil geblieben. In den Kantonen Luzern und Uri blieb sie im Vergleich zum August gleich hoch, in Schwyz und Zug sank sie um je 0.1 Prozent und in Ob- und Nidwalden stieg die Quote um je 0.1 Prozent. Die höchste Arbeitslosenquote in der Zentralschweiz hat Luzern mit 1.9 vor Zug mit 1.7. Die tiefste Quote hat Uri mit 0.7 Prozent. Total waren im September in der Zentralschweiz etwas mehr als 6'000 Menschen arbeitslos, rund 100 weniger als noch im August.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:55