Arbeitslosigkeit ist im Januar leicht auf 3,9 Prozent gestiegen

11.06.2015, 22:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Arbeitlosigkeit in der Schweiz ist zum Jahresauftakt leicht angestiegen. Im Januar stieg die Arbeitslosenquote von 3,8 auf 3,9 Prozent, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft seco mitteilte. Dies dürfte angesichts der guten Konjunktur der Höchstwert des Jahres sein, schätzt das seco weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:40

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch