Auch Untaugliche sollen Chance für Dienstleistung haben

12. Juni 2015, 08:20 Uhr

In der Schweiz sollen auch Untaugliche die Möglichkeit haben, Dienst zu leisten. Sie sollen so von der Bezahlung eines Militärpflicht-Ersatzes befreit werden. Gemäss Finanzminister Hans-Rudolf Merz dürfte schon im nächsten Jahr eine Lösung zustande kommen. 2008 hätten rund 100 als untauglich eingestufte Personen gegen den Entscheid rekurriert, sagte Merz. Der Bundesrat wolle nun, dass solche Leute einen Dienst leisten könnten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:20