Axel Weber soll UBS-Präsident werden

12. Juni 2015, 10:10 Uhr
Anzeige

Axel Weber soll neuer Verwaltungsratspräsident der Grossbank UBS werden.

Dies schreibt die Bank in einer Mitteilung. Weber ist ehemaliger Präsident der Deutschen Bundesbank und war lange im Gespräch als Nachfolger des Präsidenten der Europäischen Zentralbank. Seine Nomination kommt daher eher überraschend.

Die Wahl findet nächstes Jahr statt. Ein Jahr später soll dann Weber das Amt des Luzerner Alt Bundesrates Kaspar Villiger übernehmen. Dieser hatte das Amt vor zwei Jahren das Amt nach der existenz-bedrohenden Krise der Bank übernommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:10