Behörden dementieren Festnahme der Flugzeugentführer

12.06.2015, 05:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die libyschen Behörden haben dementiert, dass sie die Entführer eines Passagierflugzeuges aus dem Sudan festgenommen hätten. Das Flugzeug sei noch immer an seinem Platz, die Türen seien zu und die Piraten noch immer mit den Besatzungsmitgliedern im Flugzeug. Dies sagte ein libyscher Behördenvertreter. Die sudanesische Fluggesellschaft hatte kurz zuvor erklärt, die libyschen Behörden hätten die Entführer festgenommen. Die Entführer hatten die Maschine gestern auf einem Flug im Sudan in ihre Gewalt gebracht und waren mit ihr am Abend im libyschen Flughafen Kufra gelandet. Am Morgen wurden die Passagiere freigelassen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:40

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch