Bessere Zugverbindungen zwischen der Schweiz und Italien

12. Juni 2015, 10:20 Uhr

Zwischen der Schweiz und Italien sollen die Zugverbindungen verbessert werden. Dies schreiben die SBB in einer Mitteilung mit. So sollen zwischen Mailand und dem Tessin die Züge häufiger und pünktlicher fahren. Dazu wurde eine entsprechende Vereinbarung zwischen den Bahnunternehmen und den Regionen unterzeichnet. Bis in zwei Jahren sollen die Züge laut der SBB zuverlässig und gemäss Fahrplan verkehren. Ausgebaut werden soll das Netz zwischen dem Tessin und Mailand bis zum Jahr 2015. pünktlich also zur Weltausstellung in Mailand.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:20
Anzeige