Bevölkerung laut Umfrage gegen Praxisgebühr

12.06.2015, 07:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Mehrheit der Schweizer Bevölkerung lehnt eine Praxisgebühr ab. Über 60% sind dagegen, dem Arzt vor der ersten Behandlung einen Betrag von 30 Franken zu bezahlen. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage im Sonntagsblick. Die Idee der Praxisgebühr kommt von Bundesrat Couchepin; er will damit die explodierenden Prämien in den Griff kriegen. Hingegen finden 56% der Befragten, dass Besserverdienende höhere Prämien bezahlen sollen. Überhaupt nicht mehrheitsfähig ist der Vorschlag, dass über-55jährige einen monatlichen Prämienzuschlag von 50 Franken zahlen sollen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:00

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch