bewaffnete Flugbeleiter sollen Flugzeuge beschützen

12. Juni 2015, 04:35 Uhr

Die USA wollen den Einsatz von bewaffneten Flugbegleitern erzwingen. Diese Flugbegleiter sollen auf allen Flügen von Europa in die USA mitfliegen. Zudem fordert Washington detaillierte Informationen über europäische Passagiere, die über US-Territorium fliegen, aber nicht landen. Bisher verhandelte die USA vor allem mit den neuen EU-Staaten.

Die Schweiz verfügt über ein eigenes Abkommen mit den USA über den Datentransfer von Flugpassagieren. Laut dem Bundesamt für Zivilluftfahrt läuft dieses im Herbst aus. Bisher haben sich die US-Behörden noch nicht an die Schweiz gewandt, um ein neues Abkommen auszuhandeln.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:35