Bohrarbeiten am Bahnhofplatz gehen weiter

12. Juni 2015, 07:15 Uhr

In der Stadt Zürich gehen die Bohrarbeiten für den Bahntunnel unter dem Bahnhofplatz weiter. Laut einer Mitteilung der SBB wird eine neue Bohrmaschine eingesetzt. Wegen einer Baupanne musste Ende April ein einsturzgefährdeter Schacht samt Bohrmaschine zubetoniert werden. Der Zürcher Bahnhofplatz war damals aus Sicherheitsgründen gesperrt worden, weil der Platz sich an einzelnen Stellen senkte. Die SBB rechnet wegen des Zwischenfalls weder mit Verzögerungen der Bauarbeiten noch mit zusätzlichen Kosten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:15
Anzeige