Breite Kritik an Einheitssteuersatz von Mehrwertsteuer

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Die Mehrwertsteuerpläne des Bundesrats stossen auf breiten Widerstand. Die meisten grossen Parteien und Verbände befürchten Preiserhöhungen. So befürchtet der Krankenkassen-Dachverband Santé Suisse befürchtet, dass die Mehrwertsteuer auf die Prämienzahler überwälzt wird. Positiv reagierte dagegen der Wirtschaftsverband economiesuisse und die FDP.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25