Anzeige

Britische Billigflug-Gesellschaft easyJet baut Angebot ab Genf aus

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

Die britische Billigflug-Gesellschaft easyJet baut ihr Angebot ab Genf weiter aus. Ab kommendem Winter werden fünf zusätzliche Destinationen angeflogen. Es sind dies Lissabon, Malaga sowie Edinburgh, London-Stansted und Bournemouth. Am Flughafen Genf-Cointrin soll zudem ein sechstes Flugzeug der Gesellschaft stationiert werden. Gut 60 zusätzliche Stellen sind geplant, wie easyJet erklärte.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55