Britische Regierung will Irak-Kurs trotz Widerstand aus eigener Partei nicht ändern

11.06.2015, 18:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die britische Regierung will ihre Irak-Politik trotz Widerstand in der eigenen Partei nicht ändern. Mehr als ein Viertel der Labour-Vertreter im Unterhaus hatten gestern Abend gegen einen möglichen Irak-Krieg gestimmt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch