Budget 2002 mit 2,3-Mio-Defizit

11.06.2015, 21:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Obwaldner Regierung rechnet für das nächste Jahr mit einem Defizit von rund 2,3 Millionen Franken. Der Gesamtaufwand im Budget 2002 beträgt 227 Millionen Franken. Trotz der steigenden Gesundheitskosten ist die Regierung zufrieden mit der Planung. Eine Steuererhöhung ist nicht geplant.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch