Anzeige

Bundesrat Blocher will SVP-Politik vorantreiben

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Bundesrat Christoph Blocher hat die Schweizer vor der Rückkehr in eine realitätsfremde Politik gewarnt. In einer Standortbestimmung vor dem Wahljahr 2007 plädierte er für mehr bewährte schweizerische Werte. Die liberal-konservative Politik der SVP müsse deshalb weitergeführt werden, so Blocher auf dem Uetliberg in Zürich. So würde auch weiter offen über verschiedene Tabus gesprochen werden. Z.B. über den Missbrauch im Asylwesen oder in der Invalidenversicherung.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20