Bundesrat Couchepin kritisiert Marcel Ospel

12.06.2015, 04:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Bundesrat Pascal Couchepin kritisiert die Führung der kriselnden Grossbank UBS: Er empöre sich darüber, dass Marcel Ospel während Jahren immense Saläre erhalten habe, jedoch jetzt, zu Krisenzeiten, alles behalten könne.

Dies sagte Couchepin gegenüber dem Westschweizer Magazin Bilan. Das Thema sei zwar keine Staatsangelegenheit, sagte Couchepin, aber für ihn sei dies einfach nicht verständlich.

In seinen Augen seien grosse Unternehmer selten auch grosse Politiker. Es handle sich um zwei verschiedene Bereiche, welche sich gegenseitig respektieren müssten. Ospel habe sich in der Vergangenheit besonders unbedacht über politische Fragen geäussert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:40

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch