Bundesrat setzt 2011 auf Tradition und Bewährtes

12. Juni 2015, 09:46 Uhr

Der Bundesrat hat zum Jahresbeginn das neue Bundesratsfoto veröffentlicht. Die Landesregierung setzt dabei auf Tradition. Sie präsentiert sich als Gremium, das auf Bewährtes setzt. Experimente scheinen im Jahr 2011 tabu zu sein. Das Bild zeigt den Bundesrat vor dem Bundesrats-Zimmer. Es sei dem ersten offiziellen Bundesratsfoto von 1993 nachempfunden, schreibt die Bundeskanzlei. Damit solle auch die Veränderung in der Landesregierung aufgezeigt werden. 1993 war Ruth Dreifuss die einzige Frau im Bundesrat, heute sind die Frauen in der Mehrheit.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:46
Anzeige