Bush kritisiert hohe Ölpreise in Saudi-Arabien

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Bei seinem Besuch in Saudi-Arabien hat sich US-Präsident George W. Bush über die derzeit hohen Ölpreise beschwert. Bei einem runden Tisch mit saudiarabischen Unternehmern sagte Bush, er wolle am Abend mit König Abdullah über die Preise diskutieren. Die Preise seien derzeit zu hoch und dass sei sehr hart für die US-Wirtschaft. Der Rekordpreis für Rohöl von fast 100 Dollar pro Barrel belastet die von einer Rezession bedrohte US-Wirtschaft.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25