Coop und TCS rufen lebensgefährliches Pétanque-Set zurück

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

Der Grossverteiler Coop und der Touring Club Schweiz TCS haben ein Pétanque-Kugelset zurückgerufen. Die Kugeln könnten explodieren, was im schlimmsten Fall zu lebensbedrohlichen Verletzungen führen könnte, teilte der holländische Hersteller mit.

Die Besitzer der Kugelsets sollen diese deshalb an Ort und Stelle, wo es gelagert ist, liegen lassen, heisst es in der Mitteilung weiter. Wichtig sei, dass auf keinen Fall mehr mit den Kugeln gespielt werden. Bei Coop konnte das Produkt über den Supercard-Prämienkatalog bezogen werden. Beim TCS bekamen Neumitglieder die Sets als Geschenk. Die Kugelsets werden bei den Besitzern zu Hause abgeholt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30
Anzeige