CVP will den zweiten Bundesratsitz der FDP

12. Juni 2015, 07:45 Uhr

Die CVP will der FDP den zweiten Bundesratssitz streitig machen. Bei der Ersatzwahl für den zurücktretenden Bundesrat Pascal Couchepin wird die Fraktion der CVP, EVP und den Grünliberalen mit einem eigenen Kandidaten antreten. Man habe den Entschluss einstimmig gefasst, heisst es in einer Mitteilung. Die Fraktion will den Kandidaten am 8. September bestimmen. Bei der CVP haben bisher der Freiburger Ständerat Urs Schwaller sowie der Freiburger Nationalrat Dominique de Buman ihr Interesse bekundet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:45
Anzeige