Das neue Schuljahr hat in rund 60 Gemeinden begonnen

12. Juni 2015, 07:45 Uhr

Im Kanton Luzern beginnt heute wieder in den meisten Gemeinden die Schule. Rund 60 Gemeinden starten ins neue Schuljahr. Erstmals wird im Kanton Luzern ein Jahrgang zwei Fremdsprachen gleichzeitig lernen. Die Fünftklässler werden in Frühenglisch und Frühfranzösisch unterrichtet. Neu wird in den 5. Klassen auch das Fach Ethik und Religion eingeführt. Das Fach ersetzt den bisherigen Bibelunterricht.

In den anderen 20 Luzerner Gemeinden und in den anderen Zentralschweizer Schulen hat das neue Schuljahr bereits vor einer Woche begonnen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:45
Anzeige