Demonstranten durchbrechen am Rande des G8-Gipfels Sicherheitszaun

12.06.2015, 01:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In der Nähe des G8-Gipfels im schottischen Gleneagles haben Demonstranten einen Sicherheitszaun durchbrochen, der das Anwesen weiträumig abriegelt. Eine Sondereinheit der britischen Polizei griff daraufhin sofort ein und drängte die Demonstranten zurück. Insgesamt demonstrierten bei Gleneagels rund 4000 G8-Gegner und Globalisierungskritiker. Zuvor war es bereits in Edingburgh zu Ausschreitungen gekommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch