Anzeige

Der Braunbär ist nach 100 Jahren wieder zurück in der Schweiz

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

Der Braunbär ist nach 100 Jahren definitiv in die Schweiz zurückgekehrt: Zwei Wächter des Schweizer Nationalparks haben das Tier am Ofenpass auf Gemeindegebiet von Tschierv im bündnerischen Münstertal gesehen. Dies bestätigte der Informationschef des Nationalparks gegenüber der Nachrichten-Agentur SDA. Ein Luzerner hatte Anfang Woche den Bären bereits gesichtet. Eine offizielle Bestätigung durch Wildhüter lag bisher aber nicht vor.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55