Der Dramatiker Arthur Miller ist 89-jährig an Krebs gestorben

12. Juni 2015, 00:35 Uhr
Anzeige

Der amerikanische Dramatiker Arthur Miller ist nach US-Medienberichten 89-jährig gestorben. Der frühere Ehemann von Marilyn Monroe ist an seinem Wohnort in Connecticut einer Krebserkrankung erlegen. 1949 hatte Miller als erst 33-jähriger Autor den Pulitzer-Preis für sein Theaterstück „Tod eines Handlungsreisenden“ erhalten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:35