Der Kanton Tessin bleibt für Firmen ein Steuerparadies

12. Juni 2015, 01:25 Uhr

Der Kanton Tessin bleibt für Firmen ein Steuerparadies. Das Stimmvolk hat eine Initiative abgelehnt, die eine Erhöhung der Gewinnsteuer von 9 auf 13 Prozent sowie eine Verdoppelung der Kapitalsteuer auf 3 Promille abgelehnt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:25
Anzeige