Der Lohnstreit am Zürcher Schauspielhaus ist nun definitiv vom Tisch

11.06.2015, 22:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Lohnkonflikt am Zürcher Schauspielhaus ist endgültig beigelegt. Der Verwaltungsrat stimmt der Vereinbarung zwischen Direktion und technischem Dienst zu, kündigt aber den Gesamtarbeitsvertrag. Dies da der Streik des technischen Dienstes illegal gewesen sei. Laut dem Verwaltungsrat hätte der Streik zudem zu grossem materiellen Schaden geführt und das Ansehen des Schauspielhauses geschwächt. Die Kosten die dadurch entstanden sind, müssten nun durch Einsparungen wieder wett gemacht werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:40

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch