Die Stadt unterstütz die Allmend Stadion Planung mit 8 Millionen Franken

12. Juni 2015, 01:25 Uhr

Die Planung der Luzerner Allmend nimmt Formen an. Aufgrund des Entwicklungskonzepts der Arbeitsgemeinschaft Metron AG ist die «Vision Allmend 2020» entstanden, die eine gemeinsame Nutzung für Sport und andere Freizeitaktivitäten vorsieht. Für den Stadion-Teilneubau wurde ein städtischer Beitrag von 8 Millionen Franken in Aussicht gestellt. Jetzt sollen zusätzliche Investoren gesucht werden, forderte der Baudirektor den FC Luzern auf.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:25
Anzeige