Discovery mit Nicollier gestartet

11.06.2015, 20:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Nach mehrmaliger Verschiebung ist die US-Raum-fähre Discovery erfolgreich ins All gestartet. Die Fähre hob planmässig auf dem Weltraum-bahnhof Cape Canaveral in Florida ab. Der Start war zuletzt in der Nacht auf Sonntag wegen schlechten Wetters abgesagt worden. An Bord der Discovery ist auch der Schweizer Astronaut Claude Nicollier.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch