ehemaliger Lega Minister beleidigt Frankreich und sorgt für Verstimmung

12. Juni 2015, 00:20 Uhr

Nach dem WM Final zwischen Italien und Frankreich ist es zu einer diplomatischen Verstimmung zwischen diesen beiden Staaten gekommen. Ein ehemaliger italienischer Minister der Lega Nord bezeichnete die französische Mannschaft als Gruppe von Negern, Moslems und Kommunisten. Der französische Botschafter in Rom reichte Protest ein.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:20
Anzeige