Anzeige

Eichhof Gruppe verdoppelt Gewinn

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Der Luzerner Getränke- und Farbmetrik-Konzern Eichhof hat im vergangenen Geschäftsjahr den Gewinn mehr als verdoppelt. Per Ende September stieg der Gewinn auf über 18 Millionen Franken an. Der Umsatz sank hingegen um rund fünf Millionen auf 278 Millionen Franken. Der Umsatzrückgang begründete Eichhof mit einer Sortimentstraffung. Vor allem bei den alkoholfreien Getränken konnte man nicht an die Rekordwerte des vorigen Sommer anknüpfen. Die Brauerei Eichhof hat hingegen mit einem Rekordausstoss von Bier ihren Anteil im Schweizer Biermarkt deutlich ausgebaut.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40