Einbrecher mit 200.000 Franken Beute

12. Juni 2015, 03:55 Uhr
Anzeige

In Langnau am Albis haben Unbekannte im grossen Stil Schmuck und Uhren aus einem Einfamilienhaus gestohlen. Der Gesamtwert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich auf rund 200.000 Franken, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Die Täter wuchteten ein Fenster auf und drangen so in das Haus ein. Dann durchsuchten sie sämtliche Räume und packten ein, was ihnen wertvoll erschien.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:55