Einschränkung Wasserverbrauch aufgehoben

12. Juni 2015, 03:10 Uhr

Nach dem Grossbrand bei der Firma Swisspor in Steinhausen musste der Wasserverbrauch eingeschränkt werden. Für die Löscharbeiten wurden 2 Millionen Liter Wasser aus den Reservoirs der Gemeinde Steinhausen benötigt. Da die Wasserreserven unter einen kritischen Grenzwert sanken, wurde die Bevölkerung zum sparsamen Umgang mit Wasser aufgerufen. Inzwischen hat sich der Stand der Wasserreserven aber wieder verbessert. Beim Grossbrand auf dem Areal der Swisspor entstand am Freitag Abend ein Sachschaden von 30 bis 40 Millionen Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:10
Anzeige