Anzeige

Erneuter Giftgasalarm

11. Juni 2015, 20:00 Uhr

In der schwer umkämpften tschetschenischen Hauptstadt Grosny ist möglicherweise erneut eine Giftgaswolke freigesetzt worden. Unter Berufung auf Militärkreise meldete die Agentur Itar-Tass, dass im Nordwesten von Grosny bei einer Explosion ein Gemisch von Ammoniak und Chlor freigesetzt worden sei. Für die russischen Einheiten in Grosny sei Giftgasalarm ausgelöst worden. Nähere Angaben liegen noch nicht vor.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:00