Diverse News

Erste Krise nach Abzug der US-Truppen

Erste Krise nach Abzug der US-Truppen

12.06.2015, 10:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Kaum haben sich die letzten US-Truppen aus dem Irak zurückgezogen, droht eine Regierungskrise. Der irakische Regierungschef und Schiit al-Maliki drohte, zur Not auch ohne Sunniten zu regieren. Aus Angst vor einer Spaltung des Landes forderten die USA die politischen Führer des Landes auf, ihren Machtkampf friedlich beizulegen. Hintergrund ist ein Streit zwischen Schiiten und Sunniten, der nur wenige Stunden nach dem Abzug der US-Truppen aus dem Irak begonnen hatte.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch