Anzeige

Ex-UBS-Manager zur Fahndung ausgeschrieben

12. Juni 2015, 06:30 Uhr

Die USA haben einen ehemaligen Top-Manager der UBS offiziell zur Fahndung ausgeschrieben. Er habe es versäumt, sich den amerikanischen Behörden zu stellen, hiess es. Dem ehemaligen UBS-Manager wird Betrug vorgeworfen. Er habe bis zu 20'000 US-Bürgern bei der Steuerhinterziehung geholfen. Vor den Finanzbehörden habe er habe Gelder in der Höhe von 20 Milliarden US-Dollar versteckt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:30