Federer ist in Toronto bereits ausgeschieden

12.06.2015, 05:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Bei Roger Federer zeichnet sich eine Krise ab. Die Weltnummer 1 ist beim Tennisturnier in Toronto in der zweiten Runde bereits ausgeschieden. Federer verlor gegen den Franzosen Gilles Simon in drei Sätzen mit 6:2, 5:7 und 4:6. Federer gelangte durch ein Freilos in diese zweite Runde. Durch die frühe Niederlage kommt der Spanier Rafael Nadal der Weltranglistenführung erneut ein grosses Stück näher. Der Schweizer Stanislas Wawrinka qualifizierte sich im Gegenzug zu Federer für den Achtelfinal. Er besiegte den Russen Marat Safin in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch