Diverse News

FIFA schafft WM Rotation ab

FIFA schafft WM Rotation ab

12.06.2015, 04:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Fussballweltmeisterschaften könnten künftig zwei Mal hintereinander in Europa oder sonst einem Kontinenten stattfinden. Die FIFA hat beschlossen die WM-Rotation abzuschaffen. Dies obwohl die neue Regelung erst vor sieben Jahren eingeführt worden war. Die neue Regelung gilt schon ab 2018. Nach dem alten Rotationsprinzip hätte die WM 2018 in Nord- oder Mittelamerika oder in Ozeanien stattfinden müssen. Europa wäre erst wieder im Jahr 2030 an der Reihe gewesen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch