Firmenkonkurse haben im April deutlich zugenommen

12. Juni 2015, 05:00 Uhr

Die Zahl der Firmenkonkurse in der Schweiz hat im vergangenen Monat stark zugenommen. Insgesamt wurden rund 370 Konkurse gemeldet, 25% mehr als im Vorjahr. Dies meldet die Wirtschaftsauskunft Dun & Bradstreet. Betroffen von den Konkursen sind 1'300 Arbeitsplätze. Besonders alarmierend ist die Situation im Tessin. Besonders betroffen vom Pleiteanstieg sind die Branchen Handwerk, Einzelhandel und Transportgewerbe. Dort ist die Zahl der Anbieter grösser als die Nachfrage – dies verschärft den Wettbewerb untereinander.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:00
Anzeige