Flughäfen trotz provisorischen Versicherungen in Betrieb

11.06.2015, 21:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweizer Flughäfen sind nur noch provisorisch gegen Kriegsrisiken versichert. Dank einer temporären Lösung am Flughafen Zürich Kloten beispielsweise wird der Betrieb aber aufrecht erhalten. Mit Bund und Kanton soll bis Ende Woche eine längerfristige Lösung gefunden werden. Der Bundesrat will Morgen Freitag oder aber erst nächste Woche über eine allfällige Staatsgarantie entscheiden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch