Football League mit Disziplinarverfahren gegen Xamax

12.06.2015, 10:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Swiss Football League hat ein Disziplinarverfahren gegen Neuenburg Xamax eröffnet. Der Verband bemängelt die unzureichenden Informationen zur Finanzlage des Vereins. Die Football League hatte nach dem Verkauf von Xamax an die tschetschenische Führung zusätzliche Unterlagen verlangt. Diese seien bis heute nicht komplett eingereicht worden. Die Disziplinarkommission prüft nun mögliche Sanktionen gegen Xamax.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch