Frau beim Traubenlesen durch Schuss verletzt

12.06.2015, 07:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im nidwaldnischen Büren ist eine Frau heute morgen durch einen Schuss von unbekannter Täterschaft verletzt worden. Die 68-jährige Frau war um 8 Uhr in ihrem Garten im Dorfkern von Büren mit dem Ablesen von Trauben beschäftigt, als sie an der linken Bauchseite getroffen wurde. Das mittelschwer verletzte Opfer ist mittlerweile ausser Lebensgefahr. Der Schuss wurde vermutlich aus einer Pistole abgefeuert. Die Nidwaldner Kantonspolizei sucht Zeugen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch