Diverse News

Fünf Lawinentote innert weniger Stunden zu beklagen

Fünf Lawinentote innert weniger Stunden zu beklagen

12.06.2015, 08:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Norditalien sind innerhalb weniger Stunden mindestens fünf Menschen durch Lawinen ums Leben gekommen. Im Trentino starben gestern Abend vier Bergretter, welche zwei vermisste Touristen in der Dunkelheit finden wollten. Die Bergretter wurde auf einer Höhe von mehr als 2000 Metern von einer Lawine erfasst, wie italienische Medien berichteten. Ein 14-jähriger deutscher Snowboarder starb im Südtirol, als er von den Schneemassen überrollt wurde.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch