Gebäudeschäden 2007 viel höher als im Vorjahr

12. Juni 2015, 05:00 Uhr

Für die Gebäudeversicherung Zug war 2007 ein extremes Schadenjahr. Mit über 18 Millionen Franken waren die Schäden mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahr, heisst es in einer Mitteilung. Grund dafür ist der Grossbrand der Firma Swisspor in Steinhausen. Im vergangenen Mai brannten brannten die Produktions-und Lagerhallen vollständig nieder. Dabei entstand ein Schaden in zweistelliger Millionenhöhe. Mehrere Brände gab es zudem im Ägerital, wo ein Brandstifter am Werk war. Insgesamt verzeichnete die Gebäudeversicherung Zug im vergangenen Jahr rund 200 Brände. Die Schäden durch Unwetter fielen jedoch vergleichsweise niedrig aus.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:00
Anzeige