Gemischte Reaktionen nach G8-Gipfel in Schottland

12.06.2015, 01:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Nach dem G8-Gipfel im schottischen Gleneagles sind die Reaktionen unterschiedlich ausgefallen. UNO-Generalsekretär Kofi Annan äusserte sich zufrieden. Er lobte das Ergebnis als gelungener Anfang im Kampf gegen die Armut in vielen Ländern der Welt. Kritisiert wurde hingegen das Ergebnis für den Klimaschutz. Umweltverbände bedauerten, dass sich die G8-Länder nicht zum Kampf gegen die Erderwärmung verpflichteten. Die G8-Staaten hatten einen unverbindlichen Aktionsplan über den Klimaschutz verabschiedet. Das Kyoto-Protokoll zur Reduktion der Kohlendioxid-Emissionen wurde nur am Ende erwähnt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch