harter Sparkurs

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

Spanien reagiert auf die Schuldenkrise und will bis nächstes Jahr rund 15 Milliarden Euro sparen. Das drastische Sparprogramm sieht vor, die Löhne von Beamten zu kürzen. Zusätzlich sollen im öffentlichen Dienst 13'000 Stellen gestrichen werden. Mit dem harten Sparkurs soll das Haushaltsdefizit Spaniens reduziert werden. Das Parlament soll am Freitag über die Sparmassnahmen abstimmen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15