Herr und Frau Schweizer bei guter Kauflaune

12. Juni 2015, 05:05 Uhr

Schweizerinnen und Schweizer sind weiter in Kauflaune. Zwar sind die Detailhandelsumsätze im März gegenüber dem Vormonat leicht um 0,6% gesunken. Grund dafür sind jedoch drei Verkaufstage weniger als im Februar. Wenn man dies berücksichtigt, hätten die Konsumenten fast 12% mehr ausgegeben, teilt das Bundesamt für Statistik mit. Eine markante Steigerung gab es im Kauf von Nahrungsmitteln, Getränken und Raucherwaren. Dagegen sank der Verkauf von Kleidern und Schuhen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:05
Anzeige