Herrmann Maier liegt mit Grippe im Bett

11.06.2015, 22:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Hermann Maier ist fünf Tage vor der Olympia-Abfahrt in Sestriere ausser Gefecht. Der österreichische Superstar muss wegen einer Grippe das Bett hüten. Maier wird trotzdem nach Italien reisen. Über die Teilnahme am ersten Training am Donnerstag wird vor Ort entschieden. Der Salzburger hat wie Michael Walchhofer und Fritz Strobl seinen Startplatz auf sicher. Komplettiert wird das Quartett des ÖSV durch Klaus Kröll oder Andreas Buder.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:40

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch