Hillary Clinton erhält 13 Millionen für ihre Memoiren

11. Juni 2015, 21:20 Uhr

Hillary Clinton hat ihre Memoiren über ihre Zeit als First Lady der Vereinigten Staaten für eine Rekordsumme verkauft. Der Verlag Simon and Schuster zahle im voraus umgerchnet rund 13,5 Millionen Dollar. Dies berichteten verschiedene US-Zeitungen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:20
Anzeige