Hisbollah und libanesische Regierung einigen sich

12. Juni 2015, 05:05 Uhr

In Libanon haben sich die Konfliktparteien auf eine Entschärfung der Krise geeinigt. Die Regierung hat offiziell 3 Entscheidungen rückgängig gemacht, mit denen sie die Macht der Hisbollah-Miliz beschneiden wollte. Die Kämpfer der pro-iranischen Hisbollah räumten darauf die von ihnen besetzten Strassen. Sie machten auch den Zugang zum internationalen Flughafen von Beirut wieder frei. Nun wollen die Konfliktparteien die Verhandlungen wieder aufnehmen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:05
Anzeige