Hitze und Winde haben in mehreren Staaten Feuer geschürt

12. Juni 2015, 01:00 Uhr

In den australischen Staaten Victoria, South Australia und New South Wales wüten mehr als 100 Feuer. Hohe Temperaturen und starker Wind haben die Brände angefacht.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00